Osterhofener Zeitung vom 04.07.2011 »

Schlange stehen für die Bootsfahrten

Das Strandfest der Wasserwacht Osterhofen unter den großen, ehrwürdigen Kastanienbäumen unterhalb des Mühlhamer Kellers am Donaustrand hat Tradition und gehörte in früheren Zeiten mit seinem Rummel an Schießbude, Schiffschaukel und Kinderkarussell zu den sommerlichen Ereignissen zwischen Thundorf, Ruckasing und Osterhofen, die die Familien in Scharen wahrzunehmen pflegten. Weiter lesen »

Osterhofener Zeitung vom 19.12.2011 »

Vorläufiges Ziel ist der Rettungstaucher

Osterhofen . Warum er zur Waserwacht gekommen ist, kann Klaus Eder gar nicht so genau sagen. Erst war er, wie die Schwester Bettina, beim Jugendrotkreuz engagiert. Durch "Zufall" hat es sich 2001 ergeben, dass er der Wasserwacht beigetreten ist. Ein Glücksfall aus Sicht von stellvertretendem Ortsvorsitzendem Karsten Wirler... Weiter lesen »

Osterhofener Zeitung vom 10.12.2011 »

Schöner, moderner − und beliebter

Seit fast einem Jahr ist das Hallenbad seit der umfassenden Sanierung wieder in Betrieb − und es ist beliebter denn je. An den Vormittagen nutzen die Schulen das Becken zum Schwimmunterricht. Schwimmeister Johannes Pleintinger hat festgestellt, dass seit der Wiedereröffnung Badegäste regelmäßig kommen, die vorher nicht da waren... Weiter lesen »

Osterhofener Zeitung vom 12.12.2011 »

Der "Schwimmkurs-Guru" der Wasserwacht

  Osterhofen . Seit 1981 ist Christian Scheibel Mitglied bei der Osterhofener Ortsgruppe der Wasserwacht und beinahe ebenso lange kümmert er sich um den Schwimmunterricht im Verein. "Von 1982 bis 1984 habe ich als Helfer den Schwimmlehrer unterstützt. Seit 1984 gebe ich selbst Unterricht", erinnert er sich... Weiter lesen »

Osterhofener Zeitung vom 01.09.2011 »

Im Motorboot über die Donau flitzen

 Osterhofen. "Das über die Wellen springen war super!" Begeistert zeigten sich rund 40 Kinder aus Osterhofen und Eichendorf am Samstag beim Ferienprogramm mit der Wasserwacht Osterhofen: Sie durften in Loh bei Ottach mit Rettungsbooten in der Donau fahren. Weiter lesen »

Osterhofener Zeitung vom 25.08.2011 »

Paddeln und Würstl grillen

Bei ihrem zweitägigen Ausflug bewegte sich die Wasserwachtjugend Osterhofen natürlich mit Booten auf dem Fluss: Mit Alu-Schalen paddelten die Jugendlichen von Plattling aus in der Isar und anschließend in der Donau bis Aicha. Dort schlugen die insgesamt 30 Teilnehmer, Helfer und Bootsführer um die Jugendleiterinnen Bettina Eder und Hierer Ramona sowie 2. Vorsitzenden Karsten Wirler ihr Zeltlager auf. Weiter lesen »

Osterhofener Zeitung vom 24.08.2011 »

"Ertrinken ist eine stille Sache"

Abkühlung gesucht: Wer an diesen heißen Tagen nicht ins Freibad geht, sucht sich oftmals einen Kiesweiher. Vergangenes Jahr sind einige Jugendliche in einen der Weiher in der Endlau gesprungen − allerdings ohne vorher die Tiefe zu prüfen. Einer verletzte sich dabei und blieb unter Wasser. Doch er hatte Glück: Bettina Eder, Jugendleiterin der Wasserwacht Osterhofen, war zufällig beim Baden an diesem Weiher und konnte ihn herausziehen. Weiter lesen »

Osterhofener Zeitung vom 24.08.2011 »

Jetzt ist der Sommer in Höchstform

Mit einem lauten Platschen springt Lilly Zwickl in das große Schwimmerbecken des Osterhofener Freibads. Der Spaß ist ihr und ihren Geschwistern bei den Sprüngen ins kalte Nass richtig anzumerken. Und Papa Josef passt auf, dass die kleinen Wasserfreunde auch gleich wieder auftauchen. Weiter lesen »

Artikel gefunden bei Nordsee24.de "Wenn Ertrinken nicht nach Ertrinken aussieht" am 19.08.2011 »

Wenn Ertrinken nicht nach Ertrinken aussieht

In Deutschland sterben jährlich mehr als 400 Menschen durch Ertrinken. Das Erschreckende hierbei ist, dass die Betroffenen in vielen Fällen von anderen Badegästen beobachtet werden – aber nicht, weil Sie ratlos sind, sondern weil Sie die Situation falsch einschätzen und keine Ahnung haben, dass sich diese Person gerade in einer lebensgefährlichen Situation befindet. Weiter lesen »

Schul- und Klassenschwimmen mit der Wasserwacht

Schwimmunterricht ist wichtig, denn die Sicherheit beim Schwimmen in unseren Bädern und während der laufenden Badesaison ist wichtiger denn je, dies zeigen die vielen überflüssigen Badeunfälle die auf Leichtsinn zurückzuführen sind. Weiter lesen »

Donau-Anzeiger vom 05.07.2011
Bootsfahrten sorgten beim Strandfest der Wasserwacht bei kleinen Besuchern für viel Spaß »

Kinder ließen sich Wind um die Nasen wehen

Die Nasen hart am Wind hatten zahlreiche Kinder beim traditionellen Strandfest der Wasserwacht Osterhofen am Samstag. Fahrten mit dem Rettungsboot sind von jeher der Renner bei den Nachwuchsmatrosen. Weiter lesen »

Osterhofener Zeitung vom 15.02.2011 »

Eiskalte Übung für die Eistaucher

Regen, Graupelschauer, Temperaturen um die Nullgrad – kurzum ein richtig ungemütliches Wetter hat die gemeinsame Übung von Feuerwehr, Wasserwacht und BRK am Samstagnachmittag begleitet. Und doch war das Wetter ideal, denn es ging um Eistauchen und Eisrettung. Weiter lesen »

Die Würfel sind gefallen

Während der gestrigen (09.04.2011) Jahreshauptversammlung wurden die freien Plätze in der Vorstandschaft wieder gefüllt. Aufgrund des Rücktritts unseres 2. Vorsitzenden und Jugendleiter Christian Scheibel mussten diese Posten via Wahl neu besetzt werden. Weiter lesen »

Osterhofener Zeitung vom 12.04.2011 »

Goldene Ehrennadel für Georg Ernstberger

Die Wasserwacht erbringt in ihrem steten Engagement zum Wohle der Allgemeinheit eine hohe gesellschaftliche Leistung: Das betonte BRK-Kreisverbandsvorsitzender und stellvertretender BRK-Landesvorsitzender MdL Bernd Sibler bei seinem Grußwort in der Jahreshauptversammlung im Mühlhamer Keller. Dabei wurde Georg Ernstberger jun. für 40 Jahre Ehrenamt im Bayerischen Roten Kreuz mit der goldenen Ehrennadel bedacht. Weiter lesen »

Plattlinger Zeitung vom 26.04.2011 »

Karfreitagsschwimmen bei Sommerwetter

Die Badesaison ist eröffnet − zumindest für die Wasserwacht Plattling: Selten herrscht am Karfreitag so herrliches Sommerwetter wie heuer. Und so fanden sich zum traditionellen Karfreitagsschwimmen in der Isar, von Ettling nach Niederpöring über 70 Mitglieder von den Ortsgruppen Metten, Hengersberg, Osterhofen und Plattling ein. Weiter lesen »

Osterhofener Zeitung vom 06.05.2011 »

Einen Tag freien Eintritt zum Jubiläum

Saubere Becken und Gehwege, blitzblank geputzte Umkleideräume und Duschen und gepflegte Rasenflächen − so erwarten die Besucher das Freibad vorzufinden, wenn es am Samstag, 14. Mai, wieder öffnet. Doch bis es soweit ist, müssen die Schwimmmeister und Reinigungskräfte kräftig zulangen. Weiter lesen »

Osterhofener Zeitung vom 14.05.2011 »

Seit 40 Jahren Freizeitspaß im Sommer

Kaum zu glauben, aber das städtische Freibad feiert heuer sein 40-jähriges Bestehen. Ganze Generationen von Osterhofenern haben in dem Bad an der Lahrstraße ihre Sommer verbracht, manche sind schon seit der Eröffnung vor vier Jahrzehnten treue Stammgäste. Weiter lesen »

Osterhofener Zeitung vom 16.05.2011 »

Freibad gehört zu den schönsten der Region

Die Ehrengäste beim Festakt zum 40-jährigen Bestehen am Samstag sind sich einig gewesen: Das Osterhofener Freibad mit seinen sauberen Schwimm- und Plantschbecken, der Rutschbahn, dem Sprungturm und den weitläufigen Liegewiesen zum Sonnen und Entspannen gehört in seinem Ensemble zu den schönsten im niederbayerischen Raum. Weiter lesen »

Wasserwacht.de vom 25.05.2011 »

Schwimmen macht fit und fröhlich!

„Schwimmen macht fit und fröhlich“, mit diesem Appell wirbt die Landesvorsitzende der Wasserwacht, Ulrike Scharf, zum Beginn der schönen Jahreszeit für das Schwimmen als Sport und als gesundes Freizeitvergnügen. Weiter lesen »

Suche

Jugendwasserwacht und Jugendarbeit

Sie und Ihr Kind interessieren sich für die Kinder- und Jugendgruppe der Wasserwacht?

Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, ob die Wasserwacht als Verein für Ihr Kind geeignet ist, finden Sie hier einige Informationen über uns.

Alle Kinder sind herzlich dazu eingeladen uns in den Trainingsstunden zu besuchen und in unsere Gemeinschaft hinein zu schnuppern.

Neues auf der Website

  • 17.01.2017
    Neuer Artikel: Mutig strampeln und kräftig spritzen
    zum Schwimmkurs...
  • 16.01.2017
    Neuer Artikel: Eisrettung mittels Schubboot
    zu Über Uns...
  • 29.06.2016
    Neuer Artikel: Wasserwacht überbrachte Spenden
    zu den News...
  • 28.06.2016
    Neuer Artikel: Lebensmittel, Waschmittel, Mückenspray für Flutopfer
    zu den News...
  • 19.04.2016
    Neuer Artikel: „Geballte Einsatzbereitschaft“
    zu Über Uns...

TEAM BAYERN

Helfen, wenn es nötig ist, mit den Fähigkeiten, die jeder Einzelne mitbringt. Das ist das Team Bayern. Damit im Fall des Falles geholfen werden kann: Jetzt schon anmelden. Und wenn sich was geändert hat , hier Daten aktualisieren. Jetzt fürs TEAM BAYERN Anmelden

Abnahme Totenkopf (Stunden-schwimmer)

Haben Sie Interesse daran, das "Totenkopf (Stundenschwimmer)"-Abzeichen abzulegen? Wenn ja, wir in der Wasserwacht Ortsgruppe Osterhofen geben Ihnen die Möglichkeit dazu. Weiter lesen »