1 Bewertungen Rating
Schriftgröße

Osterhofener Zeitung vom 12.12.2011

Der "Schwimmkurs-Guru" der Wasserwacht

OZ-Adventskalender: Christian Scheibel ist dienstältester Schwimmlehrer im Ortsverein

 - Seit 27 Jahren lernt Christian Scheibel Kindern und Erwachsene das Schwimmen. - Foto: Heinritz
Seit 27 Jahren lernt Christian Scheibel Kindern und Erwachsene das Schwimmen. - Foto: Heinritz

 Osterhofen. Seit 1981 ist Christian Scheibel Mitglied bei der Osterhofener Ortsgruppe der Wasserwacht und beinahe ebenso lange kümmert er sich um den Schwimmunterricht im Verein. "Von 1982 bis 1984 habe ich als Helfer den Schwimmlehrer unterstützt. Seit 1984 gebe ich selbst Unterricht", erinnert er sich.

 Zurzeit vergeht kaum ein Tag, an dem Scheibel nicht im Hallenbad zu finden ist. Montags trainiert die Wasserwacht im Hallenbad. Dienstags und donnerstags finden die Erwachsenen-Schwimmkurse statt, mittwochs, freitags,samstags und sonntags sind die Kinder dran. Während die Eltern zuschauen, übt Christian Scheibel mit den Kindern die richtigen Arm- und Beinbewegungen beim Brustschwimmen, bis sie mutig durch das Becken paddeln.

 Inzwischen unterrichtet Scheibel die zweite Generation von Osterhofenern. Manche Eltern erzählen ihm, dass sie bei ihm schwimmen gelernt haben, wenn sie ihren Nachwuchs anmelden. Trotz dieser langen Zeit ist der Wasserwachtler immer noch hoch motiviert: "Wenn die Kinder schwimmen lernen, dann ist das für mich die größte Motivation", sagt er selber: "Und wenn die Kinder das Seepferdchen machen, freue ich mich fast mehr als sie."

 Noch wichtiger als das Abzeichen ist es Scheibel, dass die Mädchen und Buben vom Startblock springen und bis zum Beckenrand schwimmen können. Wer das beherrscht, gerät nicht in Panik, wenn er ins Becken fällt oder springt. Etwa 2000 Kindern hat Scheibel in den vergangenen Jahrzehnten das Schwimmen beigebracht - immer ehrenamtlich. Der Unkostenbeitrag für die Schwimmkurse wandert in die Vereinskasse. Neben ihm geben auch Peter Wagner, Karsten Wirler, Ramona Hierer und Bettina Eder Schwimmkurse. Christian Scheibel ist verantwortlich für die Einteilung der Kurse. Natürlich ist sein Engagement für die Schwimmkurse nicht die einzige Aktivität für die Wasserwacht. Daneben ist er immer zur Stelle, wenn Helfer für das Ferienprogramm oder Veranstaltungen gesucht werden, baut für das Strandfest den Bootssteg und führte den Verein nach dem Tod des 1.Vorsitzenden Josef Erndl bis Ersatz gefunden war.  - she

Artikel aus Osterhofener Zeitung vom 12.12.2011

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Kommentar erstellen

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» refresh)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Suche

Jugendwasserwacht und Jugendarbeit

Sie und Ihr Kind interessieren sich für die Kinder- und Jugendgruppe der Wasserwacht?

Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, ob die Wasserwacht als Verein für Ihr Kind geeignet ist, finden Sie hier einige Informationen über uns.

Alle Kinder sind herzlich dazu eingeladen uns in den Trainingsstunden zu besuchen und in unsere Gemeinschaft hinein zu schnuppern.

Neues auf der Website

TEAM BAYERN

Helfen, wenn es nötig ist, mit den Fähigkeiten, die jeder Einzelne mitbringt. Das ist das Team Bayern. Damit im Fall des Falles geholfen werden kann: Jetzt schon anmelden. Und wenn sich was geändert hat , hier Daten aktualisieren. Jetzt fürs TEAM BAYERN Anmelden

Abnahme Totenkopf (Stunden-schwimmer)

Haben Sie Interesse daran, das "Totenkopf (Stundenschwimmer)"-Abzeichen abzulegen? Wenn ja, wir in der Wasserwacht Ortsgruppe Osterhofen geben Ihnen die Möglichkeit dazu. Weiter lesen »